ingwer

kolostrum

 
publishing design design dtp gestaltung postkarte
home artikel
Das Kolostrum (lat. colostrum, auch Colostrum) ist die Erstmilch für Säugetiere, die von der weiblichen Milchdrüse produziert wird, um das Neugeborene in den ersten Tagen zu ernähren.

Es wird auch als Vormilch, Kolostralmilch, Biestmilch (bei Kühen) oder Erstmilch bezeichnet und besteht aus Proteinen, Enzymen, Vitaminen, Mineralien, Wachstumsfaktoren, Aminosäuren und Antikörpern. Auf diese Weise wird die Stärkung und die Immunabwehr des Jungtiers oder Kindes unterstützt.

Bei Kühen wird das Kolostrum auch Biestmilch genannt, gilt als gesundes Lebensmittel und wirkt u. a. angeblich stärkend auf das Immunsystem. Kolostrum wird auch zur Mitbehandlung von Allergien, bakteriellen und viralen Infekten und Pilzerkrankungen, Magen-Darminfekten, Bluthochdruck, Diabetes mellitus und Depressionen eingesetzt.

Kolostrum wird auch als Grundstoff für Brot und Käse herangezogen. In Finnland ist Käse aus Biestmilch unter dem Namen Leipäjuusto (Brotkäse) in jedem Lebensmittelgeschäft erhältlich und mit Multbeerkonfitüre eine beliebte Nachtischspeise.

Kolostrum

ernst schlusslinie